Aufgabe 6

 

Einleitung

In diesen Tutorials besch├Ąftigen Sie sich mit der Middlware MQSeries. Ziel ist es am Ende mit Hilfe von MQSeries und einer Java Anwendung auf eine CICS Transaktion auf dem OS/390-Mainframe in Leipzig zuzugreifen.

Diese Aufgabe wird wieder mit der OS/390 LPAR in Leipzig http://lucas.informatik.uni-leipzig.de (139.18.4.36) unter Benutzung des Port 23 durchgef├╝hrt. Die Accountdaten haben Sie bereits f├╝r Aufgabe 4 erhalten.

Diese Aufgaben k├Ânnen leider nicht im Pool-Raum ausgef├╝hrt werden. Wenden Sie sich bitte an die Tutoren falls Sie keinen eigenen PC besitzen. In diesem Fall muss zusammen mit Professor Spruth eine L├Âsung gefunden werden.

F├╝r diese Aufgaben ist es zus├Ątzlich n├Âtig sich ca. 230mb an Software downzuloaden. Zu finden sind die Archive im AFS unter /afs/informatik.uni-tuebingen.de/ti/client-server/stuff/aufgabe6. Das Passwort zum Entpacken der Archive haben Sie bereits von Ihren Tutoren erhalten. F├╝r den externen Download eignet sich unter Windows am Besten WinSCP. Alternativ ist die Software bei Ihren Tutoren zum Kopieren auf DVD erh├Ąltlich. Dazu am Besten einfach w├Ąhrend den Poolzeiten mit einem Laptop oder einem USB Stick vorbeischauen.

Hier noch ein kurzer ├ťberblick ├╝ber die Archive im AFS:

  1. j2sdk_1.4.2.05-win32.zip - Java SDK f├╝r die Java Anwendung
  2. java_source.zip - Java Anwendung (f├╝r Tutorial 13!)
  3. websphere_mq_53.zip - Websphere MQ f├╝r Windows

Diese Aufgabe kann alternativ auch unter Linux gemacht werden, hierzu wird im Tutorial aber keine Hilfestellung gegeben. Freundlicherweise haben zwei Kommilitonen wieder ein kleines Tutorial f├╝r Ubuntu Gutsy geschrieben.

 

Aufgabe 6a: MQSeries

Tutorial 11

 

Aufgabe 6b: Lokale Installation von MQSeries

Tutorial 12

 

Aufgabe 6c: CICS Zugriff mit MQSeries

 Tutorial 13

 

Fragen

  1. Was ist eine Commarea?
  2. Beschreiben Sie in wenigen eigenen S├Ątzen das Prinzip des Message Queueing?
  3. Nennen Sie Vorteile und Nachteile von MQSeries
  4. Wodurch wird durch MQSeries Plattformunabh├Ąngigkeit gew├Ąhrleistet?

Abgabe

Bitte geben Sie die in den Aufgabenstellungen geforderten Screenshots sowie die L├Âsung zu den oben gestellten Fragen als eine Archivdatei (zip, tgz) ├╝ber das Abgabesystem ab.

Die Abgabefrist f├╝r Aufgabe 6 endet am 27.01.2009 um 23:59 Uhr.